Aktuelle Statistiken belegen einen erschreckenden Anstieg der Gewaltbereitschaft in der Gesellschaft.

 

Dies führt dazu, dass in immer mehr Bereichen des öffentlichen Lebens geschulte Sicherheitskräfte eingesetzt werden müssen.

Neben ihrer Aufgabe Dritte zu schützen, ist es besonders wichtig, dass sie sich effektiv selbst verteidigen können.

Bei uns bieten wir vor diesem Hintergrund eine spezialisierte Ausbildung zum Krav Maga Security Instructor an, welche dazu befähigt, Sicherheitspersonal in effektiver, waffenloser Selbstverteidigung zu unterrichten.

AN WEN RICHTET SICH
DER KURS?

Die Ausbildung zum Krav Maga Security Instructor kann zum einen den Aufgabenbereich von dir als Sicherheitskraft erweitern. Zum anderen befähigt es Unternehmen aus der Securitybranche interne Schulungen für neue Mitarbeiter selbständig vorzunehmen.

LEHRINHALTE

  • Richtige Deeskalation in Konfliktsituationen

  • Kontroll- und Fixiertechniken

  • VIP Protection und Personenschutz

  • Terrorgefahren

  • Schlagtechniken (Jab, Cross, Hammerfirst, Ellbogen, etc.)

  • Tritttechniken (Push Kick, Snap Kick, Donkey Kick, Side Kick, etc.)

  • Verstehen von Distanzen – Longwappon und Shortwappon

  • Dynamisches Training: Wie bewege ich mich auf der Straße?

  • Würgegriffe (Choques) von allen Seiten

  • Festhalteangriffe (T-Shirt Grap etc.)

  • Schlag- und Trittabwehr

  • Umklammerungen (Bearhugs)

  • Bodentechniken

  • Stock-, Baseball-Abwehr

  • Messerbedrohungen, Abwehr von Messerangriffen

  • Verteidigung gegen Handfeuerwaffen

  • Multiple Attackers (mehrere Angreifer)

  • Theorie zum deutschen Gesetz und Rechtmässigkeit der Mittel

  • Coaching

  • Aufbau einer Trainingsstunde

  • Leitung von Seminare & Spezialisierungen